Ein Angebot des JIZ Hamburg

Supervulkane - Feuerberge im Sonnensystem

Eine spektakuläre Expedition zwischen Himmel und Hölle!

Vulkane zerstören - Vulkane gebären … Sie sind die unberechenbaren Ventile unserer Erde, die von Zeit zu Zeit eine gigantische Energie zum Vorschein bringen. Wie ein schlafender Drache lauert diese tief unter unseren Füßen, denn das Erdinnere ist so heiß wie die Oberfläche der Sonne und der Sterne!

Vor 250 Millionen Jahren spuckte die Erde im heutigen Sibirien Feuer und Asche, und das über einen Zeitraum von Millionen Jahren. Die Folge: das wahrscheinlich größte Artensterben in der Geschichte unseres Planeten … Die gewaltigen Eruptionen solcher „Supervulkane“ haben in der Vergangenheit bereits mehrfach weite Teile der Erdoberfläche verwüstet und zu dramatischen Einschnitten für das Leben auf unserer Welt geführt.
Folgen Sie uns bei einer Expedition in diese Naturgewalt, die prägend ist nicht nur für unsere Welt, denn auch am Himmel ist gewissermaßen die Hölle los! Unsere 360-Grad-Reise führt uns zu schier unglaublichen Orten - hinaus in unser Sonnensystem zu den exotischen Eisvulkanen des Neptunmondes Triton und mitten hinein in die unwirtliche Vulkanwelt des Jupitermondes Io. Schließlich tauchen wir auf unserer Erde hinab in die gefährlichen Tiefen des Supervulkans im amerikanischen Yellowstone Nationalpark. Droht unserer heutigen Welt dort ein Ausbruch von zerstörerischem Ausmaß?

Sehen Sie erstmals in Deutschland die mehrfach preisgekrönte Koproduktion „Supervolcanoes“ von Spitz Creative Media, Mirage3D und Thomas Lucas Productions, Inc. mit dem Denver Museum of Nature & Science und der Unterstützung des Pennsylvania Film Council, in der erweiterten Fassung des Planetarium Hamburg.
Die Astronomen des Planetariums gewähren Ihnen dabei auch faszinierende Blicke aus dem All auf die interessantesten Vulkane der Erde und nehmen Sie mit zu einem Flug zu Olympus Mons auf Mars, dem größten Vulkan des Sonnensystems.

Empfohlenes Alter: ab 10 Jahre

Barrierefreiheit bitte erfragen.

Preis: 11€, ermäßigt 7€

Zu erreichen: U 3, Bus 6 bis Borgweg, dann 12 Minuten zu Fuß durch den Stadtpark Bus 118, Bus 20 bis Ohlsdorfer Straße

Planetarium Hamburg
Otto-Wels-Straße 1 (Stadtpark)
22303 Hamburg
Telefon: 040/42 88 65 20
Fax: 040/428 86 52 99
E-Mail: tkts@planetarium-hamburg.de
Internet: www.planetarium-hamburg.de


JIZ  |   Kontakt / Impressum  |   Druckansicht  |   Seitenanfang   |  Zurück